Home

Teilnahmeregeln zum Bridge spielen nach Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Club.

Spielbetrieb während Corona
.  Wenn Sie COVID 19  oder grippeähnliche Symptome haben, kommen Sie keineswegs in den Club!
     Auch wenn Sie nur erkältungsähnliche Symptome verspüren oder kürzlich Kontakt mit
     COVID 19 Erkrankten hatten, dürfen Sie an keinem Bridge-Turnier teilnehmen.
.   Hände unmittelbar nach Betreten des Clubraumes desinfizieren
      und         nach jedem Toilettengang,
                     nach jedem Nase putzen
      und         Husten.
      Desinfektionsmittel befindet sich im Eingangsbereich und vor den Toiletten!
.  Halten Sie möglichst immer Abstand von mindestens 1,50 Meter.
     Wir spielen Montagabend um 18.30 Uhr, Dienstag-, und Donnerstagnachmittag um 15.00 Uhr,
     Freitags um 18.00 Uhr.
.  Wir verwenden die Karten nur bei einem Turnier, danach bleiben sie 1 Woche liegen.
     Biddingboxen nehmen Sie immer zum nächsten Tisch mit und behalten sie das gesamte Turnier,
     auch diese bleiben 1 Woche liegen.
.  Platzwechsel immer nur auf Kommando des Turnierleiters.
.  Ausnahmsweise bedient nur Nord die Bridgemates. Ost oder West kontrolliert die Eingabe,
     Nord drückt die ok Taste oder korrigiert.
.  Es muss bei jedem Wechsel mit mehreren Fenstern gelüftet werden. Denken Sie an zusätzliche Kleidung!
.   Selbstverständlich nehmen Sie auf eigene Gefahr an den Bridgeturnieren teil.